Scheiben reinigen.

  • Hallo zusammen.

    Ich bin leidenschaftlicher Dampfer. Vielleicht wissen einige schon was jetzt kommt. Das Dampfen verursacht nach einiger Zeit einen schmierigen öligen Belag an den Scheiben. Bei mir ist eine Scheibenreinigung pro Woche zur Pflicht geworden. Ich bekomme sie aber nicht mehr richtig sauber. Es bleiben Streifen übrig. Benutzt habe ich schon diverse Scheibenreiniger von etlichen Discountern .

    Kennt jemand das Problem und benutzt einen guten Scheibenreiniger , welchen er empfehlen kann.



    MFG

  • Hallo Schoko, bei mir wirkt Spiritus mit Wasser verdünnt Wunder. Probiers mal aus

  • Ich mach das frei Schnauze, so etwa 1/3 Spiritus und 2/3 Wasser. Habe auch schon mal die Glasflächen nur mit befeuchtetem Lappen mit Spiritus vorgereinigt und danach mit der Mischung nachgereinigt. Wird alles super sauber und Streifenfrei.

    Die Kunststofflächen bedecke ich immer mit einem alten Handtuch.

  • Ich nehme immer viel Spüli zum Reinigen der Fenster (es muss schon ordentlich schäumen) und lasse es erstmal richtig trocknen (es dürfen dann auch die Schaumreste zu sehen sein). Danach gehe ich mit einem trockenen Microfasertuch drüber und es ist dann richtig sauber. Der beste Test ist immer das Gegenlicht der Abendsonne: Wenn man da keine Schlieren mehr sieht, dann ist es auch sauber. Alternativ nutze ich für die schnelle Reinigung von S*nax die Scheibenreinigungstücher. Aber auch da muss man danach nochmal trocken drüber wischen.

    09/2007-07/2009: Mazda 323F BJ 1.5l 65kW in Silber

    07/2009-05/2013: Ford Focus Mk2 Fl 1.6l Ti-VCT 85kW in Frost-Weiss

    05/2013-03/2017: Ford Focus Mk3 Titanium Turnier 1.0 EB 92kW in Blazer-Blau

    03/2017-12/2020: Ford Focus Mk3 Fl Titanium Turnier 1.0 EB 92kW in Race-Rot

    12/2020-~2024: Ford Focus Mk4 Active X Turnier 1.5l EB 134kW in Dynamic-Blau Metallic | bestellt: 21.10. | gebaut: 12.11. | geliefert: 27.11. | Übergabe: 03.12.2020

  • Ich nehme den billigen Glasreiniger aus dem Edeka und nen Mikrofaserlappen.


    Mein Vater kauft sich so einen teuren von Koch Chemie aber ich sehe da keine Unterschiede.


    Ich sprühe die Scheibe immer ganz ein und dann wische ich mit der einen Seite sauber und mit der anderen dann trocken.

    (Für Außen)


    Für innen, da sprühe ich den Glasreiniger erst auf den Lappen.


    So hat es mal der Typ von Sonax bei einem Video von Ausfahrt.tv erzählt und das passt auch soweit.


    Grüße,


    BaylieS

    Focus ST 2.3L Turnier, handgerissen in Fantastic Rot

    • Performance-Paket
    • Technologie-Paket
    • Easy-Parking-Paket
    • B&O
    • Head-up-Display
    • Adaptive LEDs
    • Winter-Paket
    • Induktive Ladestation