FoFo Active Turnier FL in Silber

  • tommesbude Jupp, sind die Active-Seriensitze. Hinten im Steißbereich ist gefühlt bissl wenig Polster. Das merkt man dann schon nach 1-1,5 Stunden (wir fahren üblicherweise 2 oder 6 Stunden :cursing:)


    feldo2404 Jetzt wo du es sagst - die Anordnung der Elemente ist tatsächlich sehr ähnlich und die ein- oder andere Kante wurde auch getroffen. Zum Glück subtil genug, dass es dem ungeübten Beobachter nicht sofort ins Auge springt.

    Stolzer Besitzer eines Active Turnier 1.0 FL in Moondust Silver Metallic.

  • tommesbude Jupp, sind die Active-Seriensitze. Hinten im Steißbereich ist gefühlt bissl wenig Polster. Das merkt man dann schon nach 1-1,5 Stunden (wir fahren üblicherweise 2 oder 6 Stunden :cursing:)


    feldo2404 Jetzt wo du es sagst - die Anordnung der Elemente ist tatsächlich sehr ähnlich und die ein- oder andere Kante wurde auch getroffen. Zum Glück subtil genug, dass es dem ungeübten Beobachter nicht sofort ins Auge springt.

    Darf ich fragen welche Dachbox und Befestigung du nutzt? Bin gerade dabei mich diesbezüglich schlau zu machen... :)

  • Die Dachbox ist eine Thule Force XT in der Größe S, auf Thule Slidebar. Dazu braucht man noch das passende T-Nut-Adapterset. Wenn man z.B. einen einfachen Träger mit Rechteckprofil nutzt, funktioniert das Krallensystem, das mit der Box kommt, auch super.

    Stolzer Besitzer eines Active Turnier 1.0 FL in Moondust Silver Metallic.

  • Die Dachbox ist eine Thule Force XT in der Größe S, auf Thule Slidebar. Dazu braucht man noch das passende T-Nut-Adapterset. Wenn man z.B. einen einfachen Träger mit Rechteckprofil nutzt, funktioniert das Krallensystem, das mit der Box kommt, auch super.

    Super, danke. Tatsächlich "nur" S? Hätte gedacht das wäre eine größere Version. War selbst schonmal auf die L oder XL am schielen. Und zufrieden mit der Force?

  • Bin zufrieden-Die Mischung aus Preis, Robustheit und geringem Gewicht passt. Der S reicht gerade so für unseren Kinderwagen. Die Dachbox soll aber ab nächstem Jahr auf unserem Miniwohnwagen mitfahren, da passt nur S gut drauf.

    Andernfalls hätte ich mindestens zu M gegriffen.

    Stolzer Besitzer eines Active Turnier 1.0 FL in Moondust Silver Metallic.

  • Knapp 4000km auf der Uhr und es melden sich leider kleine Kinderkrankheiten:

    - An der Beifahrertür funktioniert die "Touch"-Verriegelung nicht

    - Der Schalter hinter dem Lenkrad zur automatischen Öffnung der Heckklappe funktioniert nur manchmal

    - Da wir momentan nur wenige Fernfahrten machen, ist die Batterie leider chronisch schwach. Start-Stopp-Automatik hat seit Wochen nicht mehr reagiert, inzwischen bleibt beim Einsteigen auch meist die Innenbeleuchtung aus...

    - Software: wenn man während des Boot-Vorgangs von Sync 4 den Rückwärtsgang einlegt, springt die Software sofort in den Rückfahrkamera-Modus - die wir nicht haben. Nach dem booten und in den 1. Gang schalten kommt dann eine Fehlermeldung, die man quitieren muss. Das finde ich unfassbar nervig.

    Wir "sammeln" jetzt noch bis Jahresende und dann geht's zur Garantieleistung zum Freundlichen...


    Ansonsten mag ich den "großen Scheißer" weiterhin sehr gerne!

    IMG_4394.jpg

    Stolzer Besitzer eines Active Turnier 1.0 FL in Moondust Silver Metallic.

  • Knapp 4000km auf der Uhr und es melden sich leider kleine Kinderkrankheiten:

    Deiner ist bestimmt zu schnell gebaut worden,;) Wobei er ja tatsächlich in einer Bauzeit war, wo schon große Enttäuschung und auch Unsicherheit in Saarlouis herrschte. Aber das geht ja vielen hier in diesem Jahr so. Ich erwarte auch kein Auto ohne Probleme, bei der Arbeitssituation.

    Ähnliche Kinderkrankheiten hatte ich aber auch schon bei meinem 2019er Fiesta.

    Start-Stopp funktionierte schon nach 3 Monaten nicht mehr, nach Werkstattbesuch nie wieder Probleme mit gehabt.

    Zum Glück, wie bei dir natürlich, alles Garantie, aber natürlich auch ärgerlich.

    Dann viel Glück das nichts mehr dazukommt und nach dem beheben der Probleme lange Ruhe sein möge.

    Ford Focus MK4 Titanium MHEV 125 PS Schaltgetriebe

    -Chroma Blau Metallic

    -Fahrerassistenz-Paket, Winter-Paket, B&O Soundsystem, Alarmanlage, 16"Alu's

    - bestellt: 17.02.2022

    - Baudatum: Oktober 2022

    -Übergabe: 02.11.2022

  • Fehlendes Start-Stopp, Keyless an der Beifahrerseite und ggfs auch das Sync-Dilema sind alles folgen von falscher / zu niedriger Batteriespannung. Einzig beim letzten kann ich es nicht sicher sagen, da ich noch die Vorversion habe. Auch Parkpiepser, der Ton der elekt. Heckklappe und Sync 3-Fehler sind „gerngesehene“ Folgefehler. Ich denke es hat alles eine Ursache: das Batteriemanagement.


    Wobei zumindest bei mir die Innenbeleuchtung immer ging (ist ein VFL). Man darf gespannt sein, hatte gedacht / gehofft, dass die das mittlerweile im Griff haben.

  • Knapp 4000km auf der Uhr und es melden sich leider kleine Kinderkrankheiten:

    Zum Glück sind es nur Kleinigkeiten. Auch wenn sie nervig sind. Aber es gibt ja zum Glück die Garantie.

    Wie meine Vorredner schon sagten, liegt es sicher an der Batteriespannung. Das gleiche Problem hatte

    ich bei meinem Ecosport auch. Nachdem ich in der Werkstatt war, ist der Fehle nicht mehr aufgetreten

    (ist jetzt über 2 Jahre her). Von daher weiß ich ja was auf mich bei meinem "Kobold" zukommt, sofern

    er in diesem Leben nochmal gebaut und geliefert wird ;)


    LG Fofo81

    Ford Focus ST-Line Vignale Turnier MK 4.5,
    Desert Island Blue Metallic, 1.0/155 MHEV,

    Automatik, volle Hütte außer Easy Parking.

    Bestellt am 09.03.2022/Liefertermin...irgendwann =O

  • Berty1  JanNiklasB93  Fofo81 vielen Dank für eure Rückmeldungen & Einschätzungen! Das klingt alles plausibel und ich werde die Werkstatt darauf ansprechen.

    "Frust aus Saarlouis" habe ich an meinem Auto bisher noch nicht wahrgenommen und drücke auch allen die Daumen, dass sowas nicht auftritt (will da auch niemandem was unterstellen!).

    Stolzer Besitzer eines Active Turnier 1.0 FL in Moondust Silver Metallic.

  • Bin gespannt auf das Feedback von der Werkstatt. Wegen dem Batteriemanagement werde ich mich dort wohl auch mal melden. Bei mir schaltet sich der FoFo auch ständig in den Sparmodus. Allerdings komme ich gerade aus dem Frankreich Urlaub mit einigen Kilometern Fahrstrecke einschließlich Bergtour und dennoch schaltet er auf Sparmodus. Wenn die Batterie nach so einer Tour nicht voll ist, wann dann...

  • DSC04249.jpeg

    DSC04247.jpeg

    DSC04248.jpeg


    Kleines Update von meinem Karren, mit inzwischen 6.500km auf der Uhr.

    Gerade noch rechtzeitig konnte ich heute meine im Frühjahr gekauften Vredestein Winterreifen auf die Borbet W 17" Felgen aufziehen lassen, um im Anschluss 200km durch Schneeregen zu fahren. Der Active fühlt sich auf den Puschen nachwievor super solide an, nur die neuen Reifendrucksensoren wollen noch nicht so richtig: an der Tanke zeigt das Druckluftgerät an allen Rädern 2,8bar, die Sensoren aber nur 2,1, außerdem gab es ca. alle 20 Minuten eine Fehlermeldung von den Sensoren. Mal gucken, ob sich das in den nächsten Tagen so fortsetzt. Die Werkstatt habe ich bzgl. Batterie noch nicht aufgesucht.

    Stolzer Besitzer eines Active Turnier 1.0 FL in Moondust Silver Metallic.

  • Wahrscheinlich sind die Sensoren nicht angelernt oder auf den Falschen Focus angelernt, hatte das Thema auch bei meinen Borbet VT Felgen. Wenn die beim Zubehörhandel gekauft wurden müssen sie die Nochmal neu Programmieren, Wenn es Originale sind musst du nochmal ins Menü gehen und die Sensoren Resetten oder das Auto in die Programmiereinstellung bringen und die Sensoren mit nem Sender Aktivieren.

    Bei mir war der Falsche Focus vorprogrammiert worden. Nachdem sie von der Werkstatt (Reifen.com) gelöscht und auf meinen Focus Programmiert wurden ging es nach 2km fahrt.

    11/2017-04.2018 Ford Focus MK3 Turnier Trend 1,6 TDCI 115PS Bj 06/2014 Silber Metallic

    04/2018-10.2022 Ford Focus MK3 Turnier Titanium 2.0 TDCI BJ 12/2013 Race Rot

    10.22-aktuell      Ford Focus MK 4 ST-Line 2.0 Ecoblue 150PS Bj. 08/2019 Dynamic Blue Metallic