Lackpflege Neuwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soviel ich mitbekommen habe war das früher mal so. Die Teile sind doch teilweise schon Wochen im voraus lackiert worden und werden dann nur noch angebaut. Ich glaube es gibt nur wenige Ausnahmen in denen ein Lack nur ein bis zwei Wochen zum trocknen hatte. Oft stehen die Wagen ja auch lange Zeit auf einem Parkplatz etc.

      Evtl. hat hier jemand noch genauere Infos bzw. kann mich berichtigen falls ich falsch liege!

    • Andy schrieb:

      hallo,
      Hättet ihr vielleicht einen Typ für mich,
      Habe gestern mein Auto geholt und habe knapp 600 km Autobahn hinter mir,
      das auto sieht leider auch danach aus,
      Würde es gestern von außen sauber machen aber hab doch etwas Angst wegen dem Lack weil er ja neu ist, was könnte ich da am besten machen
      Habe von Koch Chemie das GSF am Anfang genutzt ;)
      Versiegelt habe ich nach 4 Wochen mit dem Protector wax ebenfalls von Koch Chemie.
      Falls du mehr Infos haben möchtest (Innenraum, Motorreinigung, Felgen, Insektenbeseitigung, Unterbodenreinigung, Reifenpflege, Glas usw.) sag bescheid ;)


      Ps: Ich wasche nur per Hand und dem 2 Eimer Prinzip, Kratzanlagen sehen meine Autos nie ;):)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zwiebacksaege ()

    • Hallo zusammen,

      das Thema Versiegelung (Keramik oder andere) interessiert mich. Kann jemand einen Aufbereiter im Raum Bodensee oder Umkreis empfehlen, der so etwas anbietet?

      Werde mich selbst auch noch umschauen, aber hat ja noch Zeit bis Dezember. Aber Angebote kann man ja trotzdem schonmal einholen :)

      LG, Frankie

      Historie: Ford Fiesta MK4 Futura * Renault Mégane II Dynamique
      Aktuell: Ford Focus MK3 Champ. Edition 1.6 EcoBoost Schalter
      Zukünftig: Ford Focus MK4 Lim. Active 2.0 Ecoblue Automatik, Chroma-Blau