Radhausschale hinten ST-Line Turnier mit 18"

  • Hallo Forum,


    Ich brauch mal eure Hilfe.

    Wir fahren nen 2021er ST Line Turnier mit den optionalen 235er 18" Zöllern.

    Bei der letzten Handwäsche ist mir aufgefallen, dass hinten rechts die Radhausschale sehr nah an der inneren Reifenflanke steht. Da geht kein Finger dazwischen. Linke Seite von Fahrzeug ist viel mehr Platz.

    Gemesen mit der ausgestreckten Hand quasi Stoßdämpferhöhe über das Rad gelangt nach hintenmit den Fingern nach unten.


    Auf den ersten Blick alles richtig montiert.


    Könnt ihr da bei euch mal vergleichen und das Ergebnis hier posten?

    Danke.


    Gruß

    Stephan

  • Ein Bild oder zwei zum Vergleich rechts und links wäre hilfreich. Du schriebst 'montiert', aber was wurde angebaut?

    Es klingt im ersten Moment nach gebrochener Feder, ist aber total unwahrscheinlich.

    ST Turnier 2.0 Ecoblue | magnetic-grau | Performance-Paket
    Design-Paket IV | Technologie-Paket I | Navi, DAB, B&O | HUD | Parkpaket | Winterpaket | Standheizung | ohne Styling-Paket

  • Ich verstehe nicht, wo du meinst.

    Hinten innen sollte es unproblematisch sein, da lenkt ja nichts ein. Wenn beim Drehen und Einfedern nichts schleift, passt es.

    ST Turnier 2.0 Ecoblue | magnetic-grau | Performance-Paket
    Design-Paket IV | Technologie-Paket I | Navi, DAB, B&O | HUD | Parkpaket | Winterpaket | Standheizung | ohne Styling-Paket

  • Ich versuche es noch mal zu erklären.

    Wenn man mit dem ausgestreckten Arm vor der Felge steht und auf 12 Uhr Position über den Reifen langt und mit den Fingern die Innenflanke des Reifen quasi berührt, dann merkt man da die Unterkante des Innenkotflügels. Diese ist rechts knapp 1cm von der Flanke weg, links Fahrerseite mindestens 4cm.

    Es geht mir nicht ums Federn, sondern um die Verformung durch den Luftwiederstand. Sobald man bisserl an die Stoßstange hinten seitlich drückt, bewegt sich das alles. Ist ehrlich gesagt lausig konstruiert.


    Wenns bei anderen Fahrzeugen auch so ist, dann wird's passen. Wenn nicht, dann macht es Sinn zu reklamieren.

  • Die Innenverkleidung vom Radkasten ist hinten, innen auf 12 Uhr auf einer Seite etwas näher am Reifen? Also wenn dich sowas stört, würde ich mal schauen, ob dieser Abstand bei Maybach gleichmäßiger konstruiert wurde.

    Mit 235 fährst du bereits die breitesten Serienbereifung. Aerodynamisch verformt sich da nix. Der Stoßfänger ist bewusst flexibel konstruiert, bei jedem Auto.

    ST Turnier 2.0 Ecoblue | magnetic-grau | Performance-Paket
    Design-Paket IV | Technologie-Paket I | Navi, DAB, B&O | HUD | Parkpaket | Winterpaket | Standheizung | ohne Styling-Paket

  • Es kann durchaus sein, dass die Hinterachse nicht mittig sitzt.

    Eigentlich wird der Spurversatz der Hinterachse beim Spureinstellen eingestellt.

    Ich würde es reklamieren.

    Dateien

    *Ford Fahrer seit 1984*

    Focus Edge Titanium 2,0 BiTurbo Diesel, DSG, Panoramadach, Navi Sony Soundsystem, Businesspaket, usw.

    Chiptuning auf 250PS und 550Nm:thumbsup:

    2 Mal editiert, zuletzt von Stef-Renntechnik ()