Verbindungsabbruch CarPlay

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verbindungsabbruch CarPlay

      Hallo, in letzter Zeit habe ich Probleme mit dem CarPlay. Nach einer gewissen Zeit wird die Verbindung unterbrochen und ich muss den Stecker wieder neu einstecken.

      Ist das Problem jemanden bekannt oder noch besser hat jemand eine Lösung?

      Beste Grüße

    • Wird in einigen Foren schon besprochen, auch Android ist betroffen aber eine echte Lösung konnte ich nicht erkennen.
      Einige haben Updates gemacht, andere zurückgesetzt bzw Hardreset vom Sync was mittelfristige Abhilfe zu bringen scheint

      Mfg Dierk


      bestellt: 03.02.20, Zugelassen 25.03.20 Focus Turnier ST-Line 2.0l EcoBlue, Teilleder, Obsidian- Schwarz, B&O, ILED, Toter Winkel Assistent. Pakete: Design IV, Familie, Easy Parking, Kompfort, Technologie I, Winter
      eingemottet: 05er Superb 2,5TDI Elegance, Vollleder, Schwarz innen und außen, Pioneer + harman kardon + Eton RES10A Sub, 18" Seiden-Matt Schwarz, usw.

    • Sync3 ist leider einfach kacke.
      kann alles aber nichts richtig gut.

      Bin jetzt 3 Jahre im Mondeo damit unterwegs.

      Mann muss dazu sagen, Car Play ist massiv stabiler als Android Auto.

      Liegt zum einem an dem Stecker, weil USB C zbsp eine totalle Fehlekonstruktion ist. ( 0,000 Zugentlastung )
      Lightning hingegen ist mega stabil und rastet richtig ein.

      Bei Android kommts extrem aufs Handy an, Mein Samsung S9 ist eine absolut Katastrofe, alle 1-2 Monat total reset dann gehts halbwegs usw.........

      Ich habe ja gehofft das Sync3 über die Jahre besser wurde, aber was man so liest, leider wieder die gleiche Kacke.

      Focus Cool u. Connect 120PS Diesel Automatik ( bestellt )

    • neipe schrieb:

      Liegt zum einem an dem Stecker, weil USB C zbsp eine totalle Fehlekonstruktion ist.
      Ich weiß nicht ob du was verwechselst. USB-C ist endlich mal ein Anschluss der gut ist (Abgesehen von Lightning)
      Micro USB war der größte mist, vor allem war der so empfindlich das er leicht kaputt ging. Davon abgesehen wurde er niemals als Ladeanschlußkonzpiert. Also war nicht für tägliches Anstecken gedacht.

      Meistens ist die Leistung des Smartphones das Problem welches die Verbindung abstürzen lässt. Mein billiges Diensthandy (LG) stürzt mit Android Auto öfter ab als mein iPhone 8 mit CarPlay, aber auch hier merke ich langsam das es nicht mehr das neuste ist und für einiges etwas länger braucht. Bei älteren iPhones kann das bestimmt zu abbrüchen führen, so zumindest meine Vermutung
    • usb c kann fast charge usw ..

      an sich , von der Leistung und vom Funktionsumfang ist USB C ja perfekt.

      wurde halt leider rein am Schreibtisch entwickelt, was für mich total unverständlich ist.

      Micro USB hatte 2 Nasen die einrasten. Also da wurde zumindest auf das gedacht.

      Aber ist ja egal, dafür kann ja Ford nichts oder doch, es gibt ja beides als wireless Variante.

      Focus Cool u. Connect 120PS Diesel Automatik ( bestellt )

    • Naja USB-C sitzt nicht ganz so fest, das stimmt. Aber Micro USB ist auch ausgeleihert mit der Zeit

      Meine zwei Dienstgeräte mit USB-C sitzen noch fest am Stecker.

      Wireless gibts soweit ich weiß bisher nur bei BMW und Mini, aber man kann das wohl mit nem einfachen USB-Stecker nachrüsten. Kostet allerdings etwas, bin aber am Überlegen mal was zu testen