Lackpflege Neuwagen

  • Ich bin noch ganz neu im Thema Neuwagen, daher meine Frage:


    Habt Ihr Tipps für mich was die Lackpflege des Neuwagens angeht?

  • Ich für meinen Teil bevorzuge eine Keramikversiegelung,ist zwar etwas teurer als jedes Jahr Aufbereiten lassen,aber man braucht eigentlich nur Wasser drüber laufen lassen und fertig sauber.Haben letztes Jahr unseren A3 Keramikversiegeln lassen und ich muss sagen was besseres gibts nicht.In der Regel hält sie mindestens 5-6 Jahre.

    Focus Limousine ST-Line 182 PS 8 Gang-Automatik Dynamic-Blau Panoramadach Alle Pakete

  • Was zahlt man denn für so eine Keramikversiegelung?

    Hab mich gestern mal schlau gemacht. Sind so zwischen 800,- und 1100,- Euro.
    Also mir ist das zu viel, auch wenn’s richtig gut sein muss, das hab ich nicht übrig...

    Ford Focus Active Turnier 1.5 Ecoboost 134KW / 182PS

  • Ich bin selbst Aufbereiter und Versiegel meine Wägen in der Regel selbst, ist auch eine Keramikversiegelung, das Fläschchen kostet ~70€, und hält bei richtiger Verarbeitung auf dem Lack ~2 Jahre.


    Auf unserem Daily-Driver mit einer Schicht hatte es ~2 Jahre gehalten, dann hat man aber gemerkt das nicht mehr viel von der Schicht vorhanden war.


    Beim Neuwagen muss man schauen in welchem Zustand er sich befindet. Stand er lange draussen? oder frisch aus dem Werk etc.


    Dann muss man evtl. das ganze nur bissl Hochglanzpolieren um die ganz feinen defekt heraus zu bekommen.


    Kneten sollte bei so einem Lack nicht erforderlich sein, sollte man aber prüfen.


    Bei einem Ford Focus würde ich auch keine Aufbereitung für ~1000,- machen lassen und ist MmN auch völlig überzogen.

  • @Alex007


    Kannst Du hier mal bitte posten wie das Zeug heißt das Du verwendest? Vielleicht kann man sich das selbst besorgen... Oder Du evtl. ?


    Gruß
    Markus

    Ford Focus Active Turnier 1.5 Ecoboost 134KW / 182PS

  • Klar gibt es unterschiedliche Keramikversiegelungen. Aber solche Versiegelungen wir oben erwähnt wären was für hochpreisige Wägen, wo man nicht aufs Geld schauen muss!


    Ich und viele andere nutzen das Ecoshield von Liquid Elements. Aber Vorsicht. Wie schon geschrieben ist es nicht damit getan das Zeug einfach aufs Auto zu schmieren, denn dafür ist das Zeug, wie ich finde, zu teuer!


    https://www.area52-shop.de/her…chichtung-50ml?number=F20

  • Klar gibt es unterschiedliche Keramikversiegelungen. Aber solche Versiegelungen wir oben erwähnt wären was für hochpreisige Wägen, wo man nicht aufs Geld schauen muss!


    Ich und viele andere nutzen das Ecoshield von Liquid Elements. Aber Vorsicht. Wie schon geschrieben ist es nicht damit getan das Zeug einfach aufs Auto zu schmieren, denn dafür ist das Zeug, wie ich finde, zu teuer!


    https://www.area52-shop.de/her…chichtung-50ml?number=F20

    und so eine kleine Flasche reicht für das ganze Auto?
    Könntest du uns eine kleine Anleitung schreiben wir man am besten vorgehen sollte?

    Ford Focus Active Turnier 1.5 Ecoboost 134KW / 182PS

  • Je nach Schichtendicke und Anzahl der Schichten reicht es für 2-3 Autos.


    Eine Anleitung zu schreiben ist zu aufwendig, weil man das so gar nicht alles niederschreiben kann, um es ordentlich durchzu führen.


    Dazu gehört Übung und Verständniss für das, was zu machen ist.Denn wie schon erwähnt gehören Vorkenntnisse dazu, einfach nur drauf Klatschen bringt nicht viel. Vorarbeit ist das A und O, wie z.B. Reinigung, eben dann Politur usw.!


    Google mal diese Versieglung bzw. gebe sie bei Youtube ein. Da gibt ein paar Videos zu.

  • Mit dem von dir genannten Produkt habe ich keine Erfahrung.


    Ich nutze wie oben geschrieben das EcoShield. Glanz ist der Hammer und kann teilweise noch verstärkt werden / Detailer etc.) z.B. mit Glossboost usw.

  • Wenn ihr Interesse habt schaut mal dort vorbei:


    https://www.autopflegeforum.eu/forum/


    Oder andere diverese Foren. Man kann dort teilweise, so wie ich damals, an kostenpflichtigen Schulungen teilnehmen.


    Dann heisst es, wie überall, learning by Doing. Nur wenn man das gelernte in der Praxis umsetzt und übt, wirds auch was :)


    Wobei man sagen muss, das dieses "Hobby" nicht ganz billig ist, da ist für die erstausstattung schon mal 300-400€ weg, wenn man die Poliermaschine etc. mit einbezieht!


    Kaufen kann man dann entweder hier: https://www.lupus-autopflege.de/ oder hier: (Im moment mein Favorit) https://www.area52-shop.de/



    Der Besitzer und der Support sind der Hammer. Haben auf Youtube diesen Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC2E1Y5NEiNe3AtsKNtKCOcw



    Bezieht sich allerdings auf den Hersteller Liquid Elements :)