Focus nicht aktiviert - FordPass App verbindet nicht.

  • Hallo Forumgemeinde,

    mein Name ist Matthias und hoffe hier Unterstützung bei einem Problem zu finden, das sich bisher nicht beheben lässt. Nach einigen Suchen bin ich dann hier gelandet. Vermutlich ist das für euch Profis ein Kleinigkeit. Auto ist top, bis auf…

    Problem:

    Ford Focus MK4 Facelift mit Sync 4 an Board lässt sich nicht mit der Ford Pass App verbinden (App nicht erkannt). Alle mir möglichen Fehlerbehebungen führten bisher nicht zum Erfolg (reset Sync 4, Neueinrichtung, etc.). Versionsstände App, Smartphone (iOS) sind aktuell. Alle Varianten mit Bluetooth mit und ohne Kabel, etc. wurden durchgespielt.

    Ich war der Meinung, dass bei Sync 4 ein Modem automatisch mit eingebaut wird, da sonst das Thema Power Up-Updates ja auch ins leere führen müsste, da zumindest bei diesem Focus, auch bei den Konnektivität-Einstellungen keine Möglichkeiten zur Einrichtung des heimeigenen WLAN (oder Mobile Hotspot) gegeben ist. Hier sehe ich nur das nicht änderbare Ford WLAN.

    Nach Login auf der Webseite steht: „Konnektivität-Einstellungen deaktiviert“ und im nächsten Fenster „Software Updates deaktiviert“. Inzwischen denke ich dass da wirklich kein Modem eingebaut ist. Aber dann müsste zumindest WLAN und ein Hotspot zu verbinden funktionieren. Oder habe ich komplett einen "Denkfehler"?

    Sync Version: 4.0.21333 Rev. 284 - (vermutlich immer noch die aktuelle Version?). Im selben Fenster steht auch die Sync-ESN. Vermute das ist die Sync-Modem Seriennummer?

    Navi Version: 1.325.56

    Der FFH zuckt auch mit den Schultern.

    Also reichlich nebulös das Ganze.

    Hat von Euch jemand von solchen oder ähnliche Problemen gehört und hat eventuelle Lösungsansätze.

    Für Eure Unterstützung mein bester Dank.

    Viele Grüße aus Neckarsulm

  • Meines Wissens nach ist Modem nicht automatisch mit bei (es sei denn es wurde was geändert). Sowas muss man mit bestellen bei Neuwagen. Glaub nachrüsten gestaltet sich auch schwierig (war hier irgendwo mal zu lesen zu ner ähnlichen Thematik). Updates ohne Modem dann wahrscheinlich per USB-Stick. Sync direkt mit der App verbinden? Kann grad nicht sagen ob du oder ich auf dem Schlauch steht. :D Ich hab immer nur die FIN, nach Anmeldung mit meinen Daten, in der App eingegeben und das wars. Bzw. bin ich garnicht erst zur FIN gekommen, da die App die Daten aus meinem Account schon bei Login bereitgestellt hatte. Was das jetzt mit den Apps ist, die nicht angezeigt werden, kann ich nicht sagen. Es ist möglich mit Sync einige ausgewählte (nicht viele) Apps auf dem Display anzeigen zu lassen, aber das wird dann über die App gesteuert und bereit gestellt. Das hat mMn nix mit dem Modem zu tun. (Man möge mich verbessern wenn ich grad Blödsinn fasele.)

    Unsre beiden haben auch keine Modems verbaut und wir haben auch eine WLAN-Einstellung. Ist halt so drin in der Software und wahrscheinlich nur brauchbar mit Modem.

    Ford Focus MK4 St-Line, Magnetic Grau, Schalter, 182PS, EZ 06/19

  • Vielen Dank für deine Antwort Uwe.

    Kein Modem würde natürlich einiges erklären. Das wäre dann natürlich kein Thema. Aber ich denke die Verbindung vom Smartphone mit der FordPass App sollte schon funktionieren (und die App dann im Sync 4 Display angezeigt werden). Einen Fiesta (der hat sicher kein Modem) aus dem Bekanntenkreis kann ich problemlos verbinden und kann auch ein WLAN und/oder Hotspot einstellen (für Updates, etc.). Der Fiesta wird dann mit Fahrzeug Bild in der App angezeigt. Sync 4 lässt sich meines Wissens nach "noch" nicht per USB aktualisieren. Also irgendwie wollen die App und der Focus nicht miteinander kommunizieren-warum auch immer. Ich werde dann doch einmal die Batterie für 30 min abklemmen (habe irgendwo den Tipp gelesen).

  • Kein Update per USB auf Sync 4? Andere hier updaten doch auch per USB. Ich nehme an es wurde noch nicht probiert.

    Ford Focus MK4 St-Line, Magnetic Grau, Schalter, 182PS, EZ 06/19

  • Hallo Uwe, diese Info ist auf der Webseite zu finden:

    [Blockierte Grafik: https://www.ford.de/hilfe/stat…b33fe8921a5793dcb2a5c.svg]
    FAHRZEUG VERFÜGT ÜBER AUTOMATISCHE SYNC-UPDATESKlicken Sie hier für die neuste Version


    Ihr SYNC wird automatisch über Ford Power-Up Software Updates aktualisiert. Es sind keine Maßnahmen erforderlich.

    Um so schnell wie möglich neue Updates zu erhalten, überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen um sofortige Downloads über WLAN zu aktivieren. Andernfalls beginnt Ihr Fahrzeug mit der Synchronisierung von Updates, wenn diese verfügbar sind und wenn Sie mit einem Mobilfunknetz verbunden sind.



    WLAN lässt sich leider (bei meinem Focus) in Sync 4 nicht einrichten. Ohne WLAN und ohne Modem wird es wohl schwierig werden (Update Datei für USB auf offiziellem Weg nicht erhältlich (mit den bekannten Tools möchte ich mich vorab nicht beschäftigen)). Wenn ich das richtig habe geht das nur mit einer WLAN Verbindung oder Mobilfunk mit eingebautem Modem.

    Update aber jetzt erstmal egal. Ich werde am Wochenende die Batterie für 30 Minuten abklemmen und schauen ob sich was ändert (muss ich da was besonderes beachten?).

    Danke nochmal für Unterstützung.

    Ford Focus MK4 Titanium Design Edition MHEV 125 PS Schaltgetriebe EZ: 6/22 und klappernde Ventile nach 10.000 KM. :(

  • Mal so zum Verständnis: das ist kein Neufahrzeug (paar Wochen alt) oder? Wenn doch dann verwirrt deine Signatur. :) Wenn das der Focus aus deiner Signatur ist, frag ich mich, ob sowas jemals funktioniert hat oder das Problem erst jetzt aufgetreten ist. Oder ist dir das vorher nur entgangen weil kein FoCus (!!!) drauf lag?

    Ford Focus MK4 St-Line, Magnetic Grau, Schalter, 182PS, EZ 06/19

  • Also EZ stimmt. Da lag, wie du so schön gesagt hast, kein FoCus drauf :thumbup: . Das hat schon von Anfang an nicht funktioniert und war aber auch nie Prio1. Ich dachte ich gehe das Problem jetzt nochmal an ohne da zu viel Energie reinzustecken. Falls es lösbar ist prima, wenn nicht auch kein Thema. Ich schaue morgen einmal nach der Sicherung vom Telematikmodem (ob vorhanden und falls ja ob vlt. defekt...). :/

    Nachdem im kalten Zustand die Ventile recht heftig klappern :thumbdown: (hatte ich so noch in keinem meiner Fahrzeuge), ist es eh fraglich wie lange das Auto in meinem (bzw. Geschäft-) Besitz bleibt und ob da nicht schon größere Garantie Leistungen fällig werden (momentan hat der Focus ca. 12.000 km).

    Danke und schönen Samstagabend.

    Ford Focus MK4 Titanium Design Edition MHEV 125 PS Schaltgetriebe EZ: 6/22 und klappernde Ventile nach 10.000 KM. :(

  • Solange hätte ich das nicht ausgehalten. 😁 Auch wenn ich es nicht bräuchte würde es mich stören wenn es nicht so funktioniert wie vorgesehen. Dann viel Erfolg beim Batterie abklemmen.

    Ford Focus MK4 St-Line, Magnetic Grau, Schalter, 182PS, EZ 06/19

  • Meines Wissens nach ist Modem nicht automatisch mit bei (es sei denn es wurde was geändert). Sowas muss man mit bestellen bei Neuwagen.

    eCall ist seit Ende 2018 eigentlich verpflichtend für die Hersteller. Das heißt der Notruf muss autonom auch ohne Handy funktionieren. Demnach müsste das Modem verbaut sein. Das muss auch nicht extra mitbestellt werden.

  • Hallo wheel,

    danke für die Ergänzung.

    Ich kann mir gut vorstellen dass es ein Problem mit den zerschossenen Modems und den nicht funktionsfähigen Vodafone SIMs (habe ich in einem anderen Forum (genau im Ford-Puma Forum) gefunden) mit Aktions-Code:22C16 (das würde komplett passen). Auf den Seitenscheiben vom Focus steht ja nicht umsonst "Ford-Connected.com" :/ . Ich werde beim Händler nochmal vorstellig und hoffe auf ein konstruktives Gespräch. Ich möchte das ja nur verstehen können. Man bekommt ja leider keine Background Infos und manchmal denke ich "wollen die überhaupt". Vorsicht Kunde droht mit Reklamation, oder so ähnlich. :(

    Grüße aus Neckarsulm

    Ford Focus MK4 Titanium Design Edition MHEV 125 PS Schaltgetriebe EZ: 6/22 und klappernde Ventile nach 10.000 KM. :(

    Einmal editiert, zuletzt von Aquadriver ()

  • eCall ist seit Ende 2018 eigentlich verpflichtend für die Hersteller. Das heißt der Notruf muss autonom auch ohne Handy funktionieren. Demnach müsste das Modem verbaut sein. Das muss auch nicht extra mitbestellt werden.

    Dann muss ich doch mal überprüfen, ob meiner das kann. Laut Unterlagen im Januar 19 das Werk verlassen. Sollte ja dann dabei sein.

    Ford Focus MK4 St-Line, Magnetic Grau, Schalter, 182PS, EZ 06/19

  • Moin, gleiches Problem bei mir :

    Turnier / Titanium Design

    1,0 l EcoBoost Hybrid 92 kW (125 PS), 7-Gang-PowerShift Automatikgetriebe

    ausgeliefert 01/23


    Nach meinen Infos wurden die benötigten Kabelbäume für das Modem in der Ukraine gefertigt. Diese waren/sind ? wohl nicht lieferbar,
    s.d. die Fahrzeuge ohne Modem ausgeliefert wurden. Ich habe auch keinerlei Einstellungen für Wlan oder Update im Sync4.
    Auf Ford.de steht jedoch bei meinem Fahrzeug :
    Ihr SYNC wird automatisch über Ford Power-Up Software Updates aktualisiert. Es sind keine Maßnahmen erforderlich. Wie soll das gehen, ohne Connect-Modem ?

    Ist wohl auch an der Dachkonsole zu sehen, wenn kein Modem verbaut wurde.

    Turnier / Titanium Design / 1,0 l EcoBoost Hybrid 92 kW (125 PS), 7-Gang-PowerShift Automatikgetriebe / Bj. 12/2022

    Einmal editiert, zuletzt von Knuspertaler ()

  • Ford Focus MK4 ST-Line X Turnier 1.5l EcoBlue 88 kW (115 PS) 8-Gang-Automatikgetriebe

    Magnetic Metallic, Easy-Parking-Paket , Fahrerassistenz-Paket II, Winter-Paket, Head-up-Display, Family-Paket lll, LED-Matrix-Scheinwerfer, Seitenscheiben ab 2. Sitzreihe und Heckscheibe, dunkel getönt, Notrad, Head-up-Display, Anhängevorrichtung , Vorbereitungs-Set
    Bestellt : 27.01.2022 / eingeplant : 03/2022 / 06/2022 / 07/2022 / 09/2022 / 06/2022 / 09/2022 /01/2023/02/2023