Plötzlich Notruf- Assistent- Störung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plötzlich Notruf- Assistent- Störung

      Hallo zusammen,
      ich bin am Dienstag mal unterwegs gewesen Richtung Allgäu. Als ich nach einer kurzen Pause auf einem Rastplatz an der A7 weiterfahren wollte, kam beim anlassen die Meldung " Notruf- Assistent- Störung, bitte Service aufsuchen " .
      Diese Meldung hatte ich schon einmal letzte Woche gehabt. Ich dachte mir nix weiter dabei.
      Was mir als erstes aufgefallen ist, das das Sync 3 echt langsam bei der Bedienung war. Weiterhin wurde der Standort in der App und die Kilometer nicht mehr aktualisiert. X(
      Also dann gestern zum FFH gefahren und ihm das mitgeteilt ;) , er so: " dann machen wir einen Termin aus für nächste Woche " =O
      Ich habe aber darauf bestanden, das die sofort danach schauen, im Falle es müßte ein Ersatzteil bestellt werden :D
      Also habe ich 2 Stunden im AH verbracht und die Vermutung lag auf dem TCU Modul oder wie das heisst. ^^
      Ich stand dann mit in der Werkstatt und habe zugeschaut was der "KFZler" am Laptop so alles macht. Das Modul könnte nicht angesteuert werden :|
      Nach einem Stück sagte der "KFZler " er habe den Fehler gefunden. Der Stecker unter dem Amaturenbrett ( unterhalb Handschuhfach ) hatte keinen richtigen Kontakt.
      Er hat Ihn gereinigt und wieder angesteckt und plötzlich ging das TCU- Modul wieder. :D
      Jetzt kann ich beruhigt in ca. 1,5 Wochen in den Urlaub starten :thumbsup:

      Ford Focus Turnier Titanium, 2,0 l EcoBlue 150 PS 8-Gang-Automatikgetriebe, Chroma-Blau Metallic,Design-Paket III, Technologie-Paket II , Easy-Parking-Paket Plus,
      Winter-Paket, Heckklappe elektrisch, Ford Navigationssystem inkl. Ford SYNC 3 mit AppLink, 8"-Touchscreen, B&O und DAB, Sicherheitstrennnetz für Gepäckraum

    • Den Fehler bekommt man auch ohne großen Werkstattaufenthalt weg. Dauert 5 Minuten.
      Rechts unter dem Handschuhfach ist eine Plastikabdeckung. Dort ist ein Sicherungskasten. ( Bedienungsanleitung)

      Man ziehe die Sicherung 11 mal kurz heraus. Wartet so 10-15 Sekunden und steckt sie wieder rein. Die TCU startet neu und es ist alles geht wieder.

      Nix Schmutz an den Kontakten. wo soll der denn da her kommen? Hauptsache die Werkstatt konnte die Stunden abrechnen 8) .

      ------------------------
      Have a nice day. :thumbsup:

    • Eddie.S schrieb:

      Den Fehler bekommt man auch ohne großen Werkstattaufenthalt weg. Dauert 5 Minuten.
      Ist ja ein Firmenwagen und Garantie ist auch noch drauf, also such ich da nicht nach Fehlern ;):D

      Ford Focus Turnier Titanium, 2,0 l EcoBlue 150 PS 8-Gang-Automatikgetriebe, Chroma-Blau Metallic,Design-Paket III, Technologie-Paket II , Easy-Parking-Paket Plus,
      Winter-Paket, Heckklappe elektrisch, Ford Navigationssystem inkl. Ford SYNC 3 mit AppLink, 8"-Touchscreen, B&O und DAB, Sicherheitstrennnetz für Gepäckraum

    • Eddie.S schrieb:

      Den Fehler bekommt man auch ohne großen Werkstattaufenthalt weg. Dauert 5 Minuten.
      Rechts unter dem Handschuhfach ist eine Plastikabdeckung. Dort ist ein Sicherungskasten. ( Bedienungsanleitung)

      Man ziehe die Sicherung 11 mal kurz heraus. Wartet so 10-15 Sekunden und steckt sie wieder rein. Die TCU startet neu und es ist alles geht wieder.

      Nix Schmutz an den Kontakten. wo soll der denn da her kommen? Hauptsache die Werkstatt konnte die Stunden abrechnen 8) .
      Zündung an oder aus? ?(
    • Eddie.S schrieb:

      Nur mal eine Frage in die Runde:
      Wer kommt auf die Idee, am Sicherungskasten was zu machen und lässt die Zündung an?

      (Da könnte man fast einen neuen Thread aufmachen)
      Ich fasse mal zusammen (für die Runde, damit fast kein neuer Thread aufgemacht werden muss):

      Zündung aus.

      Danke :)